Wer bin ich?

Niemals aufhören zu lernen. Das ist meine Devise, die mich über rund 18 Jahre Berufsleben immer begleitet hat. Neugierig bleiben, zuhören, verstehen, hinschauen, fragen. Deswegen habe ich Kommunikation zu meinem Beruf gemacht. In all’ seinen Facetten. Dabei geht es nicht nur um das Wort, sondern auch um die Tat. Jeder von uns sagt so viel, ohne den Mund zu öffnen. Augen auf heißt es hier. Davon abgesehen lebe ich schon seit über 20 Jahren in Berlin und genieße jeden Tag. Geboren in Bogotá/Kolumbien, aber aufgewachsen in Bremen, hat es mich nach Schule und erster Ausbildung zum Studium der Musikwissenschaft, Philosphie und Geschichte nach Heidelberg gezogen. Und schließlich bin ich in Berlin säßhaft geworden. Hier lebe ich mit meiner tollen Familie zusammen. Lebensgeschichten, Bücher, Star Trek, Krimis  und Musik gehören zu den Dingen, die ich tue, wenn ich mal nicht in der Kommunikation als Beruf unterwegs bin. Und wer mehr erfahren möchte? Gerne einfach melden oder mal auf Xing, LinkedIn und facebook vorbeischauen.

Die Welt ist voller Überraschungen.